Donnerstag. 23. 03. 2017
  // von Uwe Rotermund

Excel vs. AVA-Software

Letzer Post
Neuerer Post

Bei FM-Ausschreibungen sind unterschiedliche IT-Systeme im Einsatz. Nach wie vor werden zahlreiche Ausschreibungen mit Software aus dem Paket MS-Office ausgeschrieben. Nach unserer Erfahrung ist dies sehr fehlerträchtig und führt zu einem deutlichen Mehraufwand.

Professionelle Ausschreibungen werden heute mit AVA-Systemen durchgeführt. AVA steht dabei für Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung. Im Stamm-LV sind alle Positionen eines Gebäudebetriebs enthalten. Aus den Stamm-LV werden die objektspezifischen Positionen gebildet. Die Bieter geben Ihre Angebote digital in definierten Datentypen ab, der Preisspiegel ist sehr schnell und automatisiert zu erstellen. Durch die Verknüpfung mit den Stamm-LV-Positionen kann für einzelne Preise schnell die Marktkonformität geprüft werden.

Für neue Techniken und Dienstleistungen werden kontinuierlich neue Stamm-LV-Positionen angelegt. Die Preise der Stamm-LV-Positionen können zudem bei kleineren Preisprüfungen, z.B. von Wartungsverträgen eingesetzt werden. Nach der Auftragsvergabe erstellen rotermund.ingenieure ein verbindliches Auftrags-LV.

 

Über den Autor

Prof. Uwe Rotermund ist als Gesellschafter von rotermund.ingenieure und als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Facility Management (Ingenieurkammer Niedersachsen) in vielfältigen Projekten der freien Wirtschaft und der öffentlichen Hand tätig. Zudem lehrt und forscht er im Bereich Immobilien-Lebenszyklus-Management und Facility Management an der Fachhochschule Münster

Ihr Kontakt/Ansprechpartner:

Uwe Rotermund

rotermund.ingenieure
Pfenningbreite 8
D-37671 Höxter/Weser

Tel.: +49 (5271) 697 999 8

uwe.rotermund@rotermundingenieure.de