Freitag. 09. 12. 2016
  // von Uwe Rotermund

Neue Technologien 4.0 erfordern hochqualifizierte FM-Dienstleister

Letzer Post
Neuerer Post

Industrie 4.0 im Facility Management

Gegenwärtig sind am Markt der technischen Gebäudeausrüstung verstärkt viele neue Technologien zu finden. Im Zeitalter von Industrie 4.0 halten neue Kommunikationsstrukturen wie „Building IoT“ von Phoenix Contact Einzug in den Markt.

 

Neue Qualifikation der Mitarbeiter erforderlich

Der Betrieb der Anlagen der Gebäudeautomation ist seit jeher keine Paradedisziplin der FM-Dienstleister. Aus gutachterlicher Sicht war sogar deutlich bemerkbar, dass sich der eine oder andere Dienstleister hiermit sehr schwer tat. Durch den Wegfall bzw. Ersatz der alt bewährten „Management-, Automations- und Feldebene“ sind neue Qualifikationen der TGM-Dienstleister zwingend erforderlich.

 

Gutes Marktpotenzial für FM-Dienstleister

In zukünftigen Ausschreibungen werden daher neue Anforderungen in den TGM-Leistungsbeschreibungen enthalten sein. Dies erfordert auch, dass die FM-Berater den Einsatz der Gebäudeautomation als „Instrument der Betriebsführung“ verstehen und die Leistungen ausschreiben, verhandeln und kontrollieren können. Es besteht ein gutes Marktpotenzial für FM-Dienstleister mit einer hohen technischen Kompetenz.

 

Smart Building

Smart Building – Internet der Dinge in der Gebäudetechnik. Bild: Phoenix Contact

Lüftungsanlage

Lüftungsanlage. Bild: Phoenix Contact

Herzlichen Dank

…an Phoenix Contact, deren Bildmaterial wir im Rahmen dieses Beitrags veröffentlichen durften. Die Folien stammen aus dem Vortrag „Smart Building – Internet der Dinge in der Gebäudetechnik“ (TGA-Forum 2016).

 

Über den Autor

Prof. Uwe Rotermund ist als Gesellschafter von rotermund.ingenieure und als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Facility Management (Ingenieurkammer Niedersachsen) in vielfältigen Projekten der freien Wirtschaft und der öffentlichen Hand tätig. Zudem lehrt und forscht er im Bereich Immobilien-Lebenszyklus-Management und Facility Management an der Fachhochschule Münster.

 

Ihr Kontakt/Ansprechpartner:

Uwe Rotermund

rotermund.ingenieure
Pfenningbreite 8
D-37671 Höxter/Weser

Tel.: +49 (5271) 697 999 8

uwe.rotermund@rotermundingenieure.de