Montag. 22. 08. 2016
  // von Chantal Weiland

Wie man Voraussetzungen für ein effizientes Vertragsmanagement schafft

Letzer Post
Neuerer Post

Wir haben vielfach die Erfahrung gemacht, dass hinsichtlich des Vertragsmanagements im Facility Management chaotische Zustände herrschen. Zum Teil sind Originalverträge nicht mehr auffindbar, alte Verträge werden stillschweigend verlängert oder es werden Zusatzleistungen abgerechnet, die teilweise schon in den bestehenden Verträgen enthalten sind.

Sparen Sie Zeit und Geld
Ich brauche an dieser Stelle wohl nicht näher auf die einzelnen Beispiele eingehen. Es sollte klar sein, dass sich hier viele Kostenfallen verstecken und man leicht Geld einsparen kann. Übrigens nicht nur bares, sondern auch Personalkosten. Denn durch obig beschriebene Zustände fallen auch lange Suchzeiten für einzelne Mitarbeiter an.

Abhilfe durch Erstellung eines Vertragskatasters
Unser Tipp: Erstellen Sie ein Vertragskataster! Ein Vertragskataster ist letztlich nichts anderes als eine zentrale Vertragsübersicht. Hiermit erhalten Sie die benötigte Transparenz hinsichtlich Kosten, Laufzeiten und Fristen. Neben dem offensichtlichen – Sie haben eine Übersicht über alle laufenden Verträge und können sich künftig lange Suchzeiten ersparen – lässt sich auf dieser Grundlage u.a. eine effiziente Beschaffungsstrategie erstellen.

Was ist zu tun?
Das verrate ich Ihnen in unserem nächsten Blogbeitrag am kommenden Donnerstag 25.08.2016. Falls Sie diesen nicht abwarten möchten, rufen Sie uns gerne vorher an!

– Über die Autorin –

Chantal Weiland hat Kommunikations- und Medienwissenschaft studiert. Nach Ihrem Abschluss vertiefte sie ihre Kenntnisse im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Unternehmen. Seit 2014 betreut sie das Marketing sowie das Benchmarking bei rotermund.ingenieure.

Ihr Kontakt/Ansprechpartner:

Chantal Weiland

rotermund.ingenieure
Pfennigbreite 8
37671 Höxter

Tel.: +49 (0)5271 697 9998

chantal.weiland@rotermundingenieure.de