Montag. 23. 10. 2017
  // von Chantal Weiland

Groß oder klein? Dienstleistungsunternehmen im Facility Management

Letzer Post
Neuerer Post

Kleine oder große Dienstleistungsunternehmen…

…wer kann es besser? Diese Frage ist nicht neu und taucht am sich verändernden Markt der Facilities Services Anbieter immer wieder auf.

Im fm.benchmarking Detailbericht Vergabepreise von Ausschreibungen haben wir daher etwas genauer hingesehen und uns gefragt, ob in Facility Management Ausschreibungen in der Regel eher große oder eher kleine Dienstleistungsunternehmen den Zuschlag erhalten. Die Ergebnisse stellen wir Ihnen in unserem heutigen Blogbeitrag vor.

Definition/Zuordnung

Zur Beantwortung wurden die Unternehmen zunächst anhand ihres in Deutschland erwirtschafteten Umsatzes in vier Gruppen eingeteilt. Als Großunternehmen gelten demnach all diejenigen, die jährlich mehr als 500 Mio. Euro Umsatz erwirtschaften. Unternehmen mit einem Umsatz von 1 bis 500 Millionen Euro werden dem Mittelstand zugeordnet, wobei dieser in bundesweit tätige und regional tätige Dienstleister unterteilt wurde. Kleinunternehmen erzielen jährlich einen Umsatz von weniger als 1 Mio. Euro.

„Die Großen“ dominieren

Schon auf den ersten Blick zeigt die Auswertung, dass die größeren Anbieter den Markt klar beherrschen. Immerhin rund 81% aller Aufträge wurden demnach an Großunternehmen sowie bundesweit tätige Mittelständler vergeben:

  • Großunternehmen
  • Mittelstand, bundesweit tätig
  • Mittelstand, regional tätig
  • Kleinunternehmen

Oft keine Angebote von kleineren Unternehmen

Angesichts der Zahlen sollte man jedoch nicht dem Irrglauben verfallen, kleinere Unternehmen hätten am Markt keine Chancen. Tatsächlich haben diese nur in rund jeder zweiten Ausschreibung ein Angebot abgegeben. In diesen Fällen konnten sie sich in 38% der Fälle gegen große und mittelständige Unternehmen durchsetzen.

Eine Antwort auf die eingangs gestellte Frage, wer besser sei, können und möchten wir nicht geben. Denn fernab der Unternehmensgröße konnten alle erfolgreichen Facilities Services Anbieter mit einem wirtschaftlich günstigen und qualitativ-operativ gutem Leistungspaket punkten. Tipps, wie Sie den passenden Dienstleister finden, erläutert Prof. Rotermund in einem kurzen Video hier auf unserem Blog.

 

Der fm.benchmarking Detailbericht Vergabepreise von Ausschreibungen ist über die Website fm-benchmarking.de, GEFMA e.V. und RealFM e.V. sowie über den lokalen Buchhandel erhältlich. Bei Interesse können Sie vorab eine kostenfreie Leseprobe anfordern.

Ihr Kontakt/Ansprechpartner:

Chantal Weiland

rotermund.ingenieure
Pfennigbreite 8
37671 Höxter

Tel.: +49 (0)5271 697 9998

chantal.weiland@rotermundingenieure.de