Donnerstag. 23. 11. 2017
  // von Uwe Rotermund

Generalunternehmer als FM-Komplettdienstleister

Letzer Post
Neuerer Post

Beauftragung des Gebäuderrichters als FM-Komplettdienstleister

Bei der Vergabe der Errichtungsleistungen an einen Generalunternehmer (GU) stellt sich im Zuge der Bauabwicklung oft die Frage, ob die folgenden Facility Management-Dienstleistungen des Gebäudebetriebs ebenfalls an ihn übertragen werden sollen. Viele größere Generalunternehmer bieten mittlerweile über eigene Tochter- oder Beteiligungsleistungen ihre individuellen Leistungen im Bereich Facilities Services an.

Für den Auftraggeber ist eine Vergabe der genannten Leistungen an den Generalunternehmer vermeintlich angenehm, hat er doch den Vorteil des einheitlichen Ansprechpartners bei Gewährleistungsthemen und ähnlichem.

 

Generalunternehmer arbeiten häufig mit Dritten

Viele der anbietenden Tochterunternehmen der GU´s verfügen nicht über eine 100%-ige Eigenleistungstiefe. Hierdurch ist es notwendig, weitere Dienstleistungsunternehmen einzubinden. In diesem Rahmen wird oft eine sogenannte Management-Fee oder Handling-Fee angeboten.

 

Höhe der Management-Fee beachten

Die Höhe der Management-Fee beträgt in FM-Gesamtvergaben ca. 6-12% – wir sind jedoch der Auffassung, dass diese in Betriebsführungsleistungen einzukalkulieren ist. In einem aktuellen Fall beanspruchte der Generalunternehmer eine Management-Fee von mehr als 18% und gab Hinweise auf eine Marktüblichkeit.

Um später keine teuren und unwirtschaftlichen Überraschungen zu erleben, empfehlen wir daher das spätere Vergabemodell der FM-Leistungen frühzeitig (am besten bei der Vergabe der GU-Leistungen) zu besprechen und festzulegen.

 

Lesetipp: Welche monetären Unterschiede lassen sich bei der Vergabe von Wartungsverträgen an Errichter oder FM-Dienstleister erreichen? Lesen Sie unsere Einschätzung zur Vergabe der Wartungsleistungen an Anlagenerrichter.

 

Ihr Kontakt/Ansprechpartner:

Uwe Rotermund

rotermund.ingenieure
Pfenningbreite 8
D-37671 Höxter/Weser

Tel.: +49 (5271) 697 999 8

uwe.rotermund@rotermundingenieure.de